Skip to main content

Freitag, 7. Juli 2017 - Sonntag, 9. Juli 2017

F1 Kurs Hockenheimring

Ein sportliches Clubsport-Highlight startet dieses Jahr wieder auf dem Hockenheimring. Die Porsche Club Days Hockenheim werden gemeinsam vom Württembergischer PC und dem PC Schwaben mit dem PCD organisiert. Vom Freitag bis einschließlich Sonntag gibt es Mittagessen auf dem Boxendach Am Samstag treffen sich die Teilnehmer, ihre Gäste und die Porsche-Club Mitglieder zu einer gemeinsamen Abendveranstaltung auf dem Boxendach. Sportlich können wir jedem ambitionierten Porsche-Fahrer und Porsche-Fahrerin interessante Themen bieten:

Am Freitag, 07.07.17 stehen ein Testtag und Freies Fahren auf dem Programm.

Am Samstag, 08.07.17 ist sportliche Action angesagt:

Porsche Zentrum Schnuppern mit Slalom und geführtem Fahren
Porsche Club Schwaben Challenge (Gleichmäßigkeit)
Porsche Club Historic Challenge (mit 996 Cup und 997 Cup)
DMV Grand Tourismo Touring Car Cup
BMW Challenge
AvD Sports Car Challenge
Tourenwagen und GT
Freies Fahren, Taxifahrten
Gemeinsame Abendveranstaltung

Am PZ-Schnuppertag, Samstag, 07.07.17, können Sie dieses Clubsport-Highlight hautnah kennen lernen und mit Ihrem Porsche unter der Leitung erfahrener Porsche Instruktoren die Ideallinie auf der Rennstrecke in der Theorie und praktisch beim geführtes Fahren (30 Minuten Instruktionsfahrten) risikolos erfahren. Außerdem erleben Sie bei der Führung durch das Fahrerlager und die Boxengasse echte Rennsportatmosphäre, lernen Race-Control, die technische Abnahme sowie den Michelin Reifen-Service kennen.

Natürlich können Sie die Veranstaltung auch einfach nur "besuchen". Während des ganzen Tages besteht die Möglichkeit, den verschiedenen Rennen – PCHC Porsche Club Historic Challenge (mit 996 Cup und 997 Cup), der anderen Serien und der Gleichmäßigkeits-Serie PCS-Challenge zuzusehen.

Der Sonntag, 09.07.17, ist wie in den letzten Jahren dem PCD Club-Cup auf dem F1-Kurs vorbehalten. PCD Club–Cup und PCS-Challenge sind Fahrsicherheits-Veranstaltungen für ambitionierte Porsche-Fahrer mit ca. zwei bis drei Stunden Fahrzeit pro Teilnehmer. Ziel ist die Verbesserung der persönlichen fahrerischen Sicherheit – auch für den täglichen Straßenverkehr. Die Veranstaltung zielt nicht auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeit ab. Während der Veranstaltung gilt für alle teilnehmenden Fahrzeuge die StVZO. Gefährliche Überhol- und Bremsmanöver sind zu unterlassen. Fahrer, die sich nicht an die Regeln dieser Ausführungsbestimmungen halten und rücksichtslose Fahrer werden verwarnt und können von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Das praktische Training auf einer abgesperrten Rundstrecke ist die beste und sicherste Methode, die eigene Leistungsfähigkeit und die des Porschefahrzeugs zu erarbeiten und durch ständiges Üben zu verbessern. Porsche erfahrene Instruktoren vermitteln das Wissen zur Kurvenfahrt sowie zum richtigen Bremsen, Einlenken und Beschleunigen in und nach Kurvenpassagen. Die Veranstaltungen bieten jedem Teilnehmer Gelegenheit zum ausgiebigen aktiven Porsche Sportfahren.

Informationen für Teilnehmer und Zuschauer können beim PCP angefragt werden:
 

Mit Porsche Club Paderborn e.V. verbinden