Skip to main content

Mittwoch, 11. September 2019 - Sonntag, 15. September 2019

Region Meran

Kurven und Porsche haben Suchtpotential. Nirgendwo anders läßt sich die Faszination so intensiv aus- und erleben wie auf Alpenpässen!

 

Reiseablauf:

Tag 1:       Individuelle Anreise zum Porschezentrum Kempten.

Anschließend gemeinsame Weiterfahrt über Sonthofen – Oberjoch (Mittagspause draußen vor der Moorhütte) Tannheimer Tal – Lechtal – Hahntennjoch – Ötztal (Tankstopp in Sölden) – Timmelsjoch nach Schenna.

Alternativ: Individuelle Anreise nach Meran ins Hotel

 

Tag 2:      Ein etwas kilometerarmer Tag – um Bozen herum:

Meran 2000, Jenesien, Ritten, Seiser Alm, Mendelpass, Penegal, Gampenpass und Lana. Tolle Ausblicke und enge Straßen garantiert.

 

Tag 3:       Es geht  hoch hinaus - zum Stilfser-Joch – diesmal von der Westseite über die Schweiz:

Morgens früh los bis Sluderno auf der gut ausgebauten Landstraße, von dort in die Schweiz, über den Ofen–Pass (2.149 m), vorbei am Stausee Lago di Livigno, Livigno, diverse Pässe bis St. Moritz. Dort Stadtbummel und Mittagspause. Über Bormio (bekannter Ski-Ort) zum Stilfser-Joch (zweithöchster asphaltierter Alpenpass, 2752 m). Von dort entweder das Stilfser Joch runter oder zurück über den Umbrailpass (2.503 m) nach Sluderno in unser Hotel in Schenna.

 

Tag 4:       Heute wird es bergig - durch die Dolomiten:

In den Rosengarten hinein, Karerpass, um die Sellagruppe herum, an der Marmolada vorbei bis nach Cortina d’ Ampezzo – die Namen sprechen für sich. Eine Rückwärtsfahrt unserer Dolomitentour aus 2017 – 100 % neuer Blick in die Landschaft.

 

Tag 5:       Abreise

über Penserjoch, Jaufenpass oder Autobahn über den Brenner – alternativ rückwärts die Anreise Tag 1 übers Timmelsjoch.

Für unseren Frühsport am Sonntag: Der Mendelpass ist breit ausgebaut!

Übernachtung im Hotel Schenna Resort. 

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 8 Fahrzeuge beschränkt. 

Anmeldefrist per Mail bis 15.02.2019, da nur bis dahin das Zimmerkontingent reserviert ist.

Mit Porsche Club Paderborn e.V. verbinden